Donnerstag, 27. November 2014

Adventszeit kommt trotzdem

Heute morgen seufzte eine Kollegin: ach, schon wieder Weihnachtszeit, wie schnell die letzten Monaten verflogen sind. War nich grad noch Sommer, kaum Herbst und nun schon wieder Advent!? Auch auf etlichen blogs lese ich in den letzten Tagen: die Weihnachtszeit kommt immer so plötzlich! Und dann auch noch immer im Dezember!

Aber, ob man nun Lust und Muße hat zu schmücken und dekorieren, ob wir genügend Zeit dafür finden oder nicht, der Advent kommt trotzdem! Deshalb gibt es auch im Haus voller Ideen trotz allem einen selbstgemachten Adventskalender für die Familie


Die hübsche Zierschachtel aus dem Stampin' up Weihnachtskatalog hatte ich sofort für die einzelnen "Päckchen" im Auge. Sie ist wiederverschließbar, leicht zu verzieren und es passen nette Kleinigkeiten rein.


Verziert habe ich mit dem Stempelset "24 Türchen". Die Zahlen sind für einen Adventskalender prima geeignet, weil die einzelnen Ziffern nicht auf den ersten Blick zu finden sind. Wir haben nun schon einiges damit gestempelt, aber manche Zahl suche ich immer wieder! Bsp: zwölf kleine Dreiecke (vlt. sollen es auch kleine Bäumchen sein) stellen die Nr. 12 dar oder auch die 23 sucht man als Zahl vergeblich, statt dessen steht dort "noch einmal schlafen".


Als preiswerter Grundkörper diente mir ein umgedrehter 40x40 cm Keilrahmen, den ich mit Geschenkpapierfolie eingeschlagen habe. Auf die weiße Innenfläche lassen sich dann prima die einzelnen Boxen verteilen - der Rahmen dient quasi als Tablett!


Da in unserem Adventskalender außer Hüftgold auch in diesem Jahr wieder 24 kleine Kapitel einer Geschichte enthalten sein werden (diesmal kein Krimi, sondern eine Schutzengel-Geschichte), gibt es in der Mitte sozusagen das Türchen Nr. 25. In dieser Schachtel können alle Kapitel bis zum Heiligabend gesammelt werden.


Der Bretterkalender vom letzten Jahr (guckst du HIER und HIER) wird aber auch wieder gefüllt werden, denn der ist inzwischen fester Dekobestandteil im Haus voller Ideen.

Noch sind vier Tage Zeit bis zum ersten "Türchen", aber wie gesagt: die Zeit vergeht wie im Fluge ...

Kommentare:

  1. Hi Petra! Hübsch sieht er aus, dein Adventskalender. Und das Tablett ist eine tolle Idee. Die Füllung, die Geschichte, find ich auh gut. Tja, bei mir gibts noch nichts weihnachtliches, außer Karten *lach*. Und am Sonntag beginnt ja die "heiße Phase"! Da isser dann wohl, der Weihnachtsstress!
    Hab´s gut!
    Liebe Grüße schickt dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    nicht nur ein wunderschöner Adventskalender! Auch die Idee des Inhalts finde ich ganz toll. Der Einfall mit dem Keilrahmen-Tablett ist ja spitze.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  3. liebe Petra
    das ist ein ganz toller und so wunderschöner Adventkalender
    sei lieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Deine Päckchen in dem goldenen Rahmen sehen wundvoll aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd werde öfter auf deinem Blog vorbei schauen Lg Anikó

    AntwortenLöschen
  6. Der ist toll geworden, schöne Idee!

    Ein Gruß von Conny

    AntwortenLöschen
  7. Moin Petra,
    ein Traum ist dein Adventskalender geworden. Der sieht so edel aus und ist dann ein echter Hingucker bei euch zu Hause.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    einen tollen Adventskalender hast Du da gezaubert... Die Idee mit der Geschichte finde ich ganz wundervoll... Muss ich mir unbedingt für das nächste Jahr merken... Vielen lieben Dank für Deine tollen Inspirationen... :-)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    Eine süße Idee ist das! Darf ich Dich fragen, welche Maße der Keilrahmen hat?
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessi,
      ich habe einen quadratischen 40er Rahmen benutzt, wie im Text beschrieben. Da stehen die Boxen bisschen "luftiger" und die angebundenen Zahlen kommen besser zur Geltung.
      Liebe Grüße nach Schottland!
      Petra

      Löschen
    2. Danke Petra, ich bin so bloed, ich habe den Text 3x gelesen und die Masse nicht gesehen. Sorry!

      Löschen
  10. Hallo Petra,
    hier steht der erste Advent auch wieder völlig überraschend vor der Tür. Wo der nur immer so plötzlich herkommt?...
    Dein Adventskalender ist ganz toll geworden, habe ihn noch auf keinem anderen Blog gesehen!
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Ideen für die Weihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Edith aus Rostock

    AntwortenLöschen