Dienstag, 10. Juni 2014

Nachwuchs in der Großfamilie

Mir ist warm! Zu warm! Also eigentlich ist mir eher nach HITZEFREI
Aber da ihr letzte Woche schon nicht so viel zu sehen bekommen habt, möcht' ich euch heute doch noch fix was zeigen. Es ist nicht so, dass im Hause voller Ideen Stillstand herrscht oder keine Ideen umgesetzt würden, nur manchmal passiert es, dass die Sachen verschenkt werden oder fix zu Post müssen, ohne dass ich Zeit finde die fertigen Kreationen zu fotografieren ;-(.

Letzte Woche zum Beispiel gab es wieder mal Babypost zu verschicken. Ich bin zum 10. Mal Großtante geworden und der JensMann wurde zum 5. Mal Großonkel. Also hab ich je eine Babybox gestaltet und gefüllt und mit passender Karte verschickt. Eine in blau und eine in rosa.

Glücklicherweise ist mein Neffe ein Super-Fotografinierer und weil sich der frisch gebackene Papa über unser Geschenk gefreut hat, bekam ich nachträglich wenigstens ein paar schöne Fotos von einer meiner Schachteln!


So eine Box ist nicht nur eine hübsche Verpackung für Babysachen, sondern später auch eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit für Erinnerungsstücke ...

Für erste Zähnchen, erste Löckchen,
für ersten Schnuller, erste Söckchen ...



Und damit ihr seht, dass meine Schwester und ich -ohne uns abzusprechen- oft einen ganz ähnlichen Farbgeschmack und Entwurf haben, hier noch die Babypost für den Großneffen von der "Bastelschwester von dort". Die Familie hab ich doch sehr erfolgreich infiziert oder was ;-D!?


Haste wirklich hübsch verschleifelt, große Schwester!

Nun wünsch ich den beiden Neuankömmlingen in unserer Sippe auch von dieser Stelle noch alles Gute, viel Glück und Gesundheit, ganz viel Liebe und ganz viel Spaß in dieser schnellen, verrückten Welt - herzlich willkommen!



Und für diese kleinen Füßchen dürft ihr alle mit die Daumen drücken, denn der kleine Held kam 11 Wochen zu früh im Hier und Jetzt an und kann noch ein bisschen Glück gebrauchen!

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    man kann es doch kurze Zeit später schon nicht mehr glauben, dass das alles mal SO klein war:-) Ich drücke dem Kleinen (und seinen Eltern) ganz fest die Daumen, dass alles gut wird/ist und er schon recht bald mit nach Hause darf!
    Und so ganz nebenbei noch: eure schwesterlichen Werke sind klasse:-)
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich wünsche den beiden neuen Erdenbürgern und den Eltern alles Liebe und Gute. Die gebastelten Werle sind wunderbar. Genau das Richtige!
    Du hast Recht bei uns in Dresden ist es zu warm. Ich will einfach nur, dass es 10 °C kühler ist. Ich sitze gerade im Büro und mache gerade die neuen Kataloge zum Versand fertig. Und mir ist einfach nur warm.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    erst mal herzlichen Glückwunsch an die Eltern und die ganze Famile. Dem eiligen Erdenbürger drücke ich alle Daumen und wünsche ihm, dass er ganz schnell groß wird.

    Eine tolle Box hast Du gemacht, gefällt mir sehr gut. Und mit Deiner Schwester hast Du wohl einen besonderen Draht, oder?

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  4. Das habt ihr wirklich sehr hübsch gemacht. Und bei der Gelegenheit habe ich auch gleich ein Foto vom Enkel- Füßchen. Das ist schon wirklich ein ganz süßer kleiner Kerl. Aber auch ihm ist es viel zu warm und darum wünsche auch ich mir, dass es sich bald abkühlt. Liebe Grüße von der Bastelschwester von hier.

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke dem kleinen Helden auch ganz doll die Daumen. Bald kommt die Wetterabkühlung und dann wird es bestimmt leichter. Ich schicke dem kleinen Mann ein paar liebe Gedanken.
    Die Box und das Geschenk gefallen mir sehr. So eine Box brauche ich dann auch, wenn unser erster Friseurbesuch ansteht. Die kleinen Löckchen möcht ich aufheben ...
    Liebe und verschwitzte grüße von Antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  6. hey petra... ach wie süss die kleine schatel doch ist! ja 11 wochen zu früh....so ein kleiner wurm! ich drück ganz fest die daumem, dass der kleine viel viel lebenswille an den tag legt und schon bald ganz unbeschwert seine kindheit erleben darf. machs gut tanja

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, da bekomme ich trotz der Hitze gleich Gänsehaut, wenn ich so ein kleines Füßchen sehe! Aber der kleine Spatz weiß bestimmt schon, dass es wunderschöne Geschenke gibt und dafür kämpft er erst recht! :-) Ich drück die Daumen!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  8. Oh na da hatte es jemand aber sehr eilig... Unsere Daumen sind gedrückt. ;) Alles Liebe für den kleinen Zwerg! Deine Box ist auch allerliebst und paßt gut zum anderen Tantengeschenk.

    Liebe Grüße von Dani

    PS: Omas linker Fuß bewegt sich! :D

    AntwortenLöschen
  9. oh wie wunderschön... zart und perfekt für den Anlasse

    AntwortenLöschen