Montag, 26. Mai 2014

Flaschenanhänger mit Envelope Punchboard

Heute zeig ich euch noch unser zweites Projekt vom Bastelabend in Hermsdorf:


ein Flaschenanhänger, durch den man das Knabberzeug gleich gemeinsam mit dem Rotwein verschenken kann.  Und da ja, wie gesagt, einige von unserer Stamm-Belegschaft fehlten, hier die komplette Anleitung zum Nacharbeiten.


Ihr braucht von einem A4-Bogen Cardstock ein 17,5 x 17,5 großes Quadrat. Dieses legt ihr bei 8,9 cm im Envelope Punchboard an und stanzt und falzt. Orientiert euch an der Falzlinie und stanzt und falzt nun reihum (beim letzten Stanzen, könnt ihr die Falzlinie sogar weglassen, da wir nur drei Seiten des Quadrats umklappen.)


Drei Seiten des entstandenen "Umschlags" legt ihr nun nur mit der äußersten Spitze aufeinander (zur Sicherheit kann ein kleiner Klebepunkt gesetzt werden) und tackert diese drei Spitzen aufeinander.


Vom Rest des A4-Bogens schneidet ihr euch einen 11x21 cm breiten Streiten und falzt diesen an der langen Seite bei 7 cm. Klebt nun diesen Streifen in euren "Umschlag" und zwar soweit, dass die Spitze eures Umschlages auf die Falzlinie des Papierstreifens trifft.


Jetzt könnt ihr das Ganze nach Herzenslust verzieren und die Heftklammer hinter einer Rosette, einem Button oder einem hübschen Label verschwinden lassen.  Das obere Stück des Papierstreifens müsst ihr für den Flaschenhals mit dem passenden Kreisstanzer noch entsprechend lochen. Ihr könnt es schräg schneiden oder einfach eckig lassen. Wir haben es letzte Woche noch mit der gewellten Anhängerstanze bearbeitet.


Ich habe hier meine Verzierung für das Loch, um Papier zu sparen, wie ihr seht gleich aus dem Innen- Futter ausgestanzt.


Zum Schluss könnt ihr eure Hülle z. B. mit Salzgebäck füllen oder etwas kaloriensparender mit einer Tüte getrockneter Früchte, aber auch eine Tafel Schokolade passt wunderbar in die entstandene Tasche.


Hier hab ich noch ein Foto von den Werken der Mädels, vom vergangenen Mittwoch. Beide Flaschenverpackungen sind gut angekommen.

Ich wünsch euch eine wunderbare Woche und wenn es so warm bleibt, vergesst nicht ausreichend zu trinken ... Wasser natürlich, Wasser !!!

Kommentare:

  1. Moin Petra,
    das ist eine geniale Idee, die ich sicher nachbasteln werde. Hab ganz lieben Dank für die tolle Anleitung. Deine Flaschenanhänger sehen umwerfend aus. Und die Mädels haben sich auch richtig ins Zeug gelegt, denn die Bastelwerke sehen ganz fantastisch aus.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für's "TEILEN" der tollen Ideen!
    Sonnige Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    eine tolle Idee mit dem Punchboard einen Flaschenanhänger zu machen. Mit Chips gefüllt, passt das toll!!! Und das jetzt vor der WM!!! Genial.
    Hattest Du Bedenken, dass Deine Ideen nicht gut ankommen? Ich nicht!!
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    eine sehr schöne Idee.
    Ich liebe es ja auch zu knabbern während ich ein leckers Weinchen trinke.
    Muß ich mir merken, dann sieht meine nächste verschenkte Flasche schon nicht so leer aus :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen