Donnerstag, 26. Februar 2015

Mitgebsel - Gästegoodies - Naschereien

Heute hab ich eine kleine Verpackung für euch, deren Faltanleitung ich schon früher verwendet habe, aber kürzlich mal bei pinterest wieder entdeckte:


Eine schnell gefaltete, praktische kleine Tüte, die ich mit ein paar leckeren Keksen für meine workshop-Gäste bestückt habe. Und hier die fix mit dem Handy fotografierte Bilder-Kurzanleitung:


Ein quadratisches Stück Papier (meins war 15 x 15 cm groß, für einen größeren Keks)  ...


Spitze auf Spitze zum Dreieck falten ...


Die rechte Ecke zur linken Außenkante falten ...


Die linke Ecke zur rechten Außenkante falten ...


eine der beiden oberen Ecken nach unten umfalten.



 Voilá! Fertig ist das Tütchen ...


Über meine dekorierten Tütchen freuen sich heute Abend hoffentlich meine Bastelmädels. Ist ja Fastenzeit, da verzichten zwar einige auf Schokolade, aber: Keks geht immer! Und wer hier schon länger liest, weiß: der JensMann ist Bäckermeister - ich war nur für die Verpackung zuständig ;-)!

Kommentare:

  1. Sehr schön Deine Pocket Taschen...
    Die habe ich auch schonmal gemacht, gehen sehr schnell und sind noch schön dabei...
    Super Kombination...
    Herzlichen Gruß Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    vielen Dank für diese schöne Idee. Die Täschchen sehen toll aus, die Anleitung muss ich mir abspeichern. Danke dafür.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen