Mittwoch, 4. Februar 2015

Spielerei mit Markern

Im momentan verschneiten Garten gibt es außer Zaubernuss und Winterschneeball noch keine Blüten. Darum heute stattdessen ein paar Papierblüten für euch. Hier mal ein paar Versuche mit den Mixmarkern in Chilli:


und ein paar Varianten in Blauregen


und auch hautfarbenen Stifte eignen sich mit dem passenden Hintergrund ganz gut für Blüten find ich


ein paar Tropfen Crystal Effekt wirken wie Wassertröpfchen ...


Ich habe als Kind gerne ausgemalt und später als Erwachsene hab ich so zur Entspannung Mandalas ausgemalt, beides ist lange her. Seit es die neuen MixMarker gibt, habe ich wieder angefangen mit dem Ausmalen oder neudeutsch: Colorieren. Es entspannt mich immer noch und macht Spaß!


Kommentare:

  1. Wow liebe Petra,
    da kann man sich ja gar nicht satt sehen,
    so viele tolle Werke. Ich bin gespannt auf
    weitere tolle Sachen mit den Markern.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Moin Petra,
    wow, das sieht ja traumhaft aus. Das hast du aber gut drauf, mit dem Colorieren. Die Marker muss ich unbedingt auch haben, um es auszuprobieren.
    Bei uns liegt auch Schnee. Ich war vorhin gerade Schnee fegen. Ich mag den Winter mit Schnee ja sehr.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Petra.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Das Chili kommt richtig gut raus. Du warst aber echt fleißig! So viele verschiedene Karten!

    Ha, ihr habt Puderzuckerschnee! Das sieht bei mir gerade anders aus. Da reicht leider auch kein Schnee fegen! Nein, da ist echtes Schaufeln angesagt! Zum Glück aber auch Pulverschnee. Richtig, richtig schöner Winter!

    Hab´s gut und kuschelig!
    Liebe Grüße sendet dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    toll was Du mit den Farben gezaubert hast, wirklich ganz schön.
    Ich weiß wirklich nicht, was mir am besten gefällt.

    LG Kati

    AntwortenLöschen