Dienstag, 2. Juni 2015

Gift bag punchboard - Tüte in Größe XXXL uuuund Auslosung

Na, seid ihr zurecht gekommen mit den vergrößerten Tüten in XL und XXL? Ich hoffe es. Denn heute habe ich für euch noch eine Maxi-Tüte im XXXL-Format.


Aber zuerst noch die Verlosung des Farbfächers ….


HIER hatte ich euch ja meinen Farbfächer gezeigt, den ich für meine treuesten Bastler angefertigt habe. Und einer davon geht heute an einen der 18 Komentierer vom letzten Dienstag auf die Reise. Die Auslosung hab ich mir ganz einfach gemacht. Ich hab die Bastelfreundin angerufen und gesagt:
Sag mal fix 'ne Zahl zwischen 1 und 18 !
Die Bastelfreundin sprach: ... ääähm ... heute ist der 2. 6.  ... 2 + 6 = ACHT. So soll es sein!

Gewonnen hat also Kommentar Nr. 8 von Judith. Das freut mich ganz besonders, denn Judith lässt ganz oft liebe Worte hier und nun kann ich das mal belohnen. Ich glaube der Farbfächer macht eine weite Reise! Schick mir doch bitte mal deine Anschrift, liebe Judith damit der Fächer schnell bei dir ist.

Doch nun zu meiner Jumbo-Tüte:

Für die heutige Tüte in Übergröße braucht ihr zwei komplette A4-Bögen oder 12x12 Papiere, ihr falzt an der langen Seite (29,7 cm).


Legt zuerst wieder die linke Seite des Papiers an die Startlinie und stanzt, dann schiebt ihr zum linken Rand des Boards und macht euch mit dem Falzbein oder einem Bleistift eine Markierung bei Größe M (meine Markierung ist auf dem Foto leider etwas schlecht zu sehen). Nun schiebt diese Markierung an den linken Seitenrand des Boards - NICHT stanzen, sondern …



zieht nun die erste senkrechte Linie bei der M-Markierung, danach wie gewohnt ...




diese Linie ans graue "Näschen" unterhalb des Stanzers, stanzen und nun wie gewohnt die Falze für die Tütenseite ziehen ...



... weiterschieben, stanzen und der Rest ist Klebelasche.



Ihr braucht wieder zwei solcher Teile für eine XXXL-Tüte, die zusammengeklebt werden müssen.



Auf diese Weise könnte ihr natürlich auch die S-Größe und die L-Größe "verdoppeln".



Hier seht noch einmal meine XXXL-, meine XXL- und meine XL-Variante im Größenvergleich.



Aber ihr wisst ja Mädels, es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf die inneren Werte! ;o)

Kommentare:

  1. Wauw, diese Tüten haben ja wunderbare Aus­maße! Da ich Verpackungen ja liebe, und im Besonderen die selbstgebastelten, wäre dieses neue Punchboard ja eigentlich Pflichtkauf ((-; Wie ich sehe, hast Du schon viel Spaß damit gehabt. Vielen Dank für die Anleitungen!

    Und was entdecke ich denn da? Habe ich den Farbfächer gewonnen? TOLL!!! VIELEN DANK! Ich maile Dir meine Anschrift.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
    VG aus einem trüben und windigen Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Du bist genial, dankeschön für s zeigen.
    Liebe Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  3. Suuuper, deine Anleitung!!! Habe soeben eine XXXL-Tüte gemacht! Viiiielen Dank fürs Zeigen!!!
    Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  4. Eine geniale Idee und super erklärt - Danke!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die XXXL Anleitung (selbstverständlich auch für die anderen Größen).
    Bisher habe ich nur die Standardmaße ausprobiert, aber an die anderen Größen wage
    ich mich jetzt auch ran:-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen