Donnerstag, 4. Juni 2015

süße Blümchen mit Bigz Bouquet

Gestern war der Bastelkeller wieder voller Mädels und es wurde -wie von Zauberhand- mal wieder spät (oder lags am Keller-Picknick und am Gartenrundgang). Darum hab ich das Vervollständigen des für heute geplanten posts nicht geschafft. Damit es hier trotzdem was zu sehen gibt zeig ich euch einfach fix die Gästegoodies, die gestern am Platz lagen.


Ein paar Blümchen verzierten eine Verpackung für was Süßes als Nervennahrung
 - natürlich farblich passend ;o).


Dafür hab ich mal schnell das Punchboard gewechselt, das Tütenbrett kurz zur Seite gelegt und das Umschlagbrett rausgeholt. Ein Papierquadrat von 12 x 12 cm wurde bei 4 und 8 gefalzt, kurz eingeschnitten und zusammengefaltet. Ach schön, wenn man so vielseitige Werkzeuge zur Hand hat!


Verschlossen ist das Ganze nur mit einem Schleifenband, auf das ich die Blüte geklebt habe. So kann man das Band samt Blüte einfach runterschieben oder die Schleife aufziehen. Nix geht kaputt  und alles lässt sich problemlos wieder verschließen.

Gebastelt wurden übrigens gestern Mini-Alben. Und das hat wirklich viel Spaß gemacht, Mädels. Danke auch für die leckeren Mitbringsel und Imbiss-Ideen! Ich freu mich schon aufs nächste Mal!

Kommentare:

  1. Wirkungsvoll und wunderschön!
    Lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Eine tolle Farbkombi! Ich benutze das Bigz Bouquet viel zu wenig leider...
    Ganz liebe Grüße sendet
    Sarah

    AntwortenLöschen