Dienstag, 27. Oktober 2015

Adventskalender - noch 35 Tage

Letzte Woche gab es hier im Haus voller Ideen den Startschuss für die Adventskalender-Workshops. Wer mich kennt, weiß: ich liebe Countdowns. Darum sei euch gesagt, noch 35 mal schlafen, dann muss das erste Türchen aufgemacht und bis dahin vor allem gebastelt werden!


Für ein schmales Holztablett wurde Steckschaum passend zugeschnitten und mit Packpapier bezogen. Zuerst hatte ich weihnachtliches Sternchenpapier geplant, aber das machte mir das Ganze dann doch zu unruhig, darum: das braune Geschenkpapier von der Rolle.


Dann hat jede 24 Umschläge mit dem Envelope-Punchboard gefaltet aus dem schönen DP im Block Fröhliche Feiertage und zusammen geleimt. Eine Puppenklammer wurde an einen Holzspieß geklebt, um das Briefchen später in der Steckmasse zu halten.


Gefüllt wurden die Umschläge -wie jedes Jahr- mit den 24 Kapiteln eines Weihnachtskrimis. Das ist bei meinen Mädels immer noch die beliebteste "Füllung" auch wenn ich immer wieder neue/andere Vorschläge mache ;-).


Verziert wurde mit Sternen und dem Stempelset "24 Türchen". Dieses Stempelset vom letzten Jahr ist nicht mehr erhältlich und momentan heiß begehrt. Wenn ich sehe, was da für Preise in diversen Plattformen erzielt werden, sag ich immer: Die einen kaufen Aktien, andre legen ihr Geld in Stempeln an und warten ab ... :o)


Sind alle Umschläge gebastelt, verziert und gefüllt können die Briefchen angeklammert und auf dem Tablett arrangiert werden. Die hinteren Spießchen sind dabei am längsten/höchsten, die vorderen relativ kurz.


Das Schöne an diesem Adventskalender ist die praktische Nutzung nach der Adventszeit. Wenn der letzte Umschlag geöffnet -und in unserem Fall der Täter klar ist-, dann kann man statt der Adventsbriefchen die eingehende Weihnachtspost hübsch auf dem Tablett dekorieren.


Der diesjährige Adventskalender kam gut an bei den Mädels und die nächsten Gruppen freuen sich schon auf ihre Workshops im Kreativkeller in den nächsten Wochen.

Und weil nun schon einige gefragt haben: Adventskrimis gibts für kleines Geld z.Bsp. H I E R

Kommentare:

  1. Nur noch 35 mal schlafen, damit hast du bei mir gerade eine kleine Panikattacke ausgelöst. Nix fertig !!! Jetzt aber los, du hast schonmal ganz schön vorgelegt. Super Idee ;) LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss mich auch sputen. Ich habs ja nicht so mit Zahlen :0) Aber ich liege gut im Rennen, Wolken, Fuchs und Bäume ... im Kopf quasi schon alles fertig ...
    Auf, auf ... bis später
    Liebe Grüße von Antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch noch ein Monat hin....;) Auwei, ich hab noch nix gemacht....du bist ja schon mal gut gestartet! Ich mag deine Farbwahl total, richtig schick.
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  4. wow, der ist total schön und wirklich noch sehr schön nachher einsetzbar. Eine wunderbare Idee.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Total Klasse dein Adventskalender. Muss ich mir unbedingt merken, wenn das mit meinem geplanten nicht mehr klappt.
    Denkst du dir den Krimi selber aus?

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Sabrina. Der Krimi ist nicht von mir, den kaufen wir jedes Jahr extra dafür ein. Ich habe oben einen link eingefügt, wo du einen Krimi für die Adventszeit bestellen kannst.
      Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen und hab ein schönes Wochenende!
      Petra

      Löschen
  6. Mir gefällt deine Weihnachtskalender-Variante auch ganz toll, ist mal was ganz anderes!!! Erst habe ich überlegt und gedacht, was steckt man denn nun in die vielen schönen Umschläge rein. Aber beim Weiterlesen hast du das Geheimnis gelüftet. Ein Weihnachtskrimi also, aber woher bekommt man denn da die Lektüre her? Das wäre meine Frage an dich Petra. Hast du für deine Blogleser, die leider nicht an deinen interessanten WS teilnehmen können, ein "Weihnachtskrimi-Freebi" auf Lager??? Das wäre für uns eine Riesenfreude, dann schaffen wir es auch noch, rechtzeitig deine pfiffige Weihnachtskalender-Idee in die Tat umzusetzen. Herzliche Grüße von TINA aus dem Land Brandenburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für alle denen die Krimi-Idee gefällt hab ich oben einen link ergänzt, wo ihr einen solchen z.Bsp. herbekommt.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Kalenderfüllen ;-)
      Petra

      Löschen
    2. Guten Morgen liebe Petra,
      Hurra, du hast weiter geholfen und nun steht nichts mehr im Weg, bei der Nachgestaltung deines tollen Weihnachtskrimi-Kalender. Ich werde einen für meine erwachsenen Kinder machen, für die Beiden genau das Richtige. Ich danke dir ganz herzlich für den Link, Bestellung ist schon raus. Wünsche dir einen schönen Halloween-Tag heute, wir hier im Land Brandenburg haben dazu heute auch noch Reformationstag. LG TINA

      Löschen
  7. Die Idee mit dem Tablett und der Steckmasse finde ich ganz toll. So´n paar Sachen kriegt man ja zusammen, aber gleich 24. Die meisten Karten stehen dann angelehnt und beim nächsten Lüften und einem kräftigen Windstoß muss ich alles wieder sortieren. Die Idee von Dir muss ich mal versuchen umzusetzen. Danke.

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon total auf den Workshop :-) bis dahin müssen wir zum Glück nicht mehr all zu lange schlafen. Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen