Freitag, 30. Oktober 2015

Flaschenanhänger Swap

Meine Namensvetterin Petra Kurth hatte zu einem Flaschenanhänger-Tausch eingeladen.



Es gibt ja genügend Gelegenheiten zu denen Flaschen verschenkt werden, nicht nur Hochprozentiges aus dem Laden, auch Selbstgemachtes und Alkoholfreies. Mit dem passenden Anhänger überreicht, sieht so ein Fläschchen aber in jedem Fall gleich viel ansprechender aus.


Ich habe schiefergrauen Karton gefaltet, die Enden mit der gewellten Anhängerstanze und der Triostanze bearbeitet und mit ausgestanzten Blättern und einer chillifarbenen Dahlienblüte aus Wellenkreisen verziert, schließlich noch ein kleiner Gruß platziert - fertig!
(Farbkarton 21 x 8 cm, lange Seite gefalzt bei 7 cm)


Sechs Anhänger hab ich gefertigt und und hoffe, sie kommen gut bei meinen Mitstreitern an.


Es gibt ja jede Menge Anregungen für so ein Anhängsel und ich hatte euch auch auf dem blog hier schon einige gezeigt: HIER, HIER und HIER
Ich bin gespannt, was für tolle Ideen ich diesmal eintauschen werde. Vielleicht treffen die Flaschenanhänger der anderen Bastler schon dieses Wochenende im Haus voller Ideen ein. Ich halte euch auf dem Laufenden!


Kommentare:

  1. das sieht total klasse aus und so wird jede Flasche zu einem wunderschönen Geschenk.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Anhänger knallen richtig rein. Die rote Dahlie ist der Hammer !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen