Freitag, 11. Dezember 2015

... sitzen drei Spatzen Bauch an Bauch

Kennt ihr das noch?

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.
...

Dieses Gedicht von Christian Morgenstern ging mir durch den Kopf, als ich gestern endlich dazu kam meine Kiste mit den Vorführprodukten zum neuen Frühjahr-/Sommerkatalog auszupacken. Da ist nämlich so ein kleines Kerlchen dabei, dass ich mir sofort dreifach vorstellte ...


Zugegeben, in dem Gedicht haben die drei Spatzen "... die Augen zu, ganz zu." 
und ein Haselnußstrauch hat keine Kiefernnadeln, aber sonst ...?


Auf jeden Fall hat das Colorieren Spaß gemacht und herrlich entspannt.
Und mit dem richtigen Zauberstab Wassertankpinsel wird aus den drei dicken Spatzen wieder das Osterküken, das ab dem 5. Januar auf euch wartet.


Doch soweit ist es ja noch lange nicht, erst mal ist Advent und bald Weihnachten.
Der Garten voller Ideen ist inzwischen weihnachtlich geschmückt.


Das weihnachtliche Terrassen-Gesteck der Vorjahre wurde durch ein neues geweißtes ersetzt, 
fehlen nur noch die dicken Kerzen, die stehen schon auf der Einkaufsliste!


Und die Korkenzieherweide, hat ein paar neue große rote Kugeln bekommen!


Ich wünsch euch einen schönen dritten Advent, ihr Lieben 
und hoffe, ihr kommt langsam in Weihnachtsstimmung!

Kommentare:

  1. Hallo Sonja!
    Danke für deinen Kommentar. Ich setze gleich den Link zu dir und zu deinen Maßen.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra,
    das ist ja sooo süß wie die drei kleinen Spatzen aneinander gekuschelt
    auf dem Zweig sitzen!!!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    das ist ja eine tolle Idee, das Küken in einen kleinen Spatz umzuwandeln. Und ich hab mich schon gefragt woher du den Stempel mit den drei Spatzen wohl hast... Jetzt freu ich mich, weil ich ihn auch hab! Ideen muss man haben! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen