Freitag, 27. März 2015

Verbasteltes für Männer

Ein Geschenk für sie zu finden ist oft schon schwer genug, aber für Jungs/Männer/Kerle zu basteln ist noch schwieriger, finde ich. Es darf nicht zu sehr verziert sein, aber soll auch nicht langweilig wirken. Es darf nicht zu bunt sein, bestimmte Farben scheiden sofort aus, aber es soll auch nicht fad aussehen. Als mein Schwager im letzten Monat Geburtstag hatte, kam noch eine weitere Schwierigkeit hinzu. Seine Frau ist meine Bastelschwester und da muss ich mir was überlegen, dass sie nicht selbst schon gebastelt hat, so dass er es schon kennt.


Bei der Geschenkauswahl hat sie mir dann aber den entscheidenden Tip gegeben, ihr Mann ist ein Heimwerker mit geschickten Händen und bei denen ist es ja so, dass sie in manchen Läden oder Märkten genau so gerne mal über Nacht eingeschlossen werden würden wie unsereiner in einem Scrappbookladen.


Also wurde ein Gutschein für ein einschlägiges Geschäft verpackt, indem der Lieblingschwager nun nach Herzenslust shoppen kann ...


Nach dem Abstreifen der Banderole öffnet sich diese Karte zur Box ...


Dazu gab es noch eine "spezielle Flüssigkeit" für genaueres Augenmaß ;-) Ich denke, den Schwager hats gefreut.



1 Kommentar:

  1. Farbwahrnehmung und Design sind klasse!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen