Mittwoch, 26. März 2014

Knallbonbon und Osterhase

Ich bin ja ein großer Fan das Envelope Punchboards und habe schon allerhand damit gezaubert. Letzte Woche endlich habe ich auch dieses Mini-Knallbonbons ausprobiert, also mehr die Bonbon-Variante ohne Knall ;-) ...


Und wenn man die Enden stanzt, bleiben schon schöne doppelte "Nasen" übrig! Ihr wisst ja, der Stanzabfall wird bei mir gleich weiterverarbeitet. Also gleich noch das passende Grußkärten zum Knallbonbon gewerkelt:


Wenn ihr das knuffige "Bonbon" ausprobieren wollt, bei Stempelherz findet ihr eine prima Anleitung.
Es muss auch nicht immer ein Bonbon draus werden!
Solltet ihr mal mit Kindern oder für Kinder basteln, dann lasst einfach eine Seite des Knallbonbons beim Stanzen aus und klebt sie als Boden zusammen: fertig ist die Osterhasenverpackung!


Sind doch putzig, die kleinen Hoppler - oder?!

Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich putzig! Probiere ich zu Ostern mal aus.
    Deine Karte mit den Resten ist toll. Die schmeiss ich jetzt nicht mehr weg. Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Total schön - wie immer.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer bezaubernd schön. Vielen Dank für die Idee mit der Osterhasen-Verpackung.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden. Eine tolle Idee mit der Osterhasen Verpackung.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, schöne Ideen wieder und die Häschen sind echt süß. :-) L.G. Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,

    sehr schöne Ideen sind das. Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    die kleinen Osterhasen sind ja genial! Vielen lieben Dank für die tolle Inspiration.
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,

    sehr tolle Hasenboxen!! Danke fürs zeigen.

    LG Geli

    AntwortenLöschen