Freitag, 16. August 2013

Hortensien + Fotospielereien

Heute, ihr Lieben, gibts mal wieder was aus unserem Garten. Ich bin schon lange ein großer Fan von Hortensien und seit wir unseren Garten haben, kann ich mich nun auch noch an ein paar mehr Sorten, als den üblichen Zimmerpflanzen-Hortensien erfreuen.
Bevor all die wunderschönen Bälle und Rispen verblühen bzw. ihre Farbe ändern, will ich euch mal einige unserer Pflänzchen zeigen.



Hier seht ihr unsere "Annabelle"-Hecke. Falls ihr euch mit dem Gedanken tragt, eine Hortensie in den Garten zu pflanzen, merkt euch diesen Namen. Die ist so pflegeleicht und absolut winterhart und blüht so dankbar und schön, mit riesigen weißen Blütenbällen.


Außerdem habe ich mich, wie ihr seht, endlich mal mit dem Thema Foto-Collagen befasst. Leute! Was für 'ne schöne Spielerei - ich habe gleich mal Verschiedenes ausprobiert (da müsst ihr heute mal durch).


Bei der Eichenblatthortensie wetteifern die Blüten mit dem Laub, welches dem einer Eiche ähnelt und sich auch ebenso herrlich rot verfärbt.


Unsere Rispenhortensie "Limelight" blüht in beinahe fliederähnlichen langen Rispen, anfangs cremeweiß und zum Ende des Sommers mit so hübschen rosa Sprenkeln, das sieht dann fast ein bisschen antik aus, finde ich. 


Und hier unser Neuzugang - mit einem ganz lieben Gruß an die hier mitlesenden Kollegen aus der Bäckerei  ;-). Noch steht sie in diesem wunderschönen hohen Topf, sie ist mit den Ästen so hübsch dekoriert. Aber vorm Winter kriegt sie noch einen Platz im Beet (der wird allerdings wirklich langsam knapp hier ;-) ... !)

Im Winterhalbjahr mag ich auch die getrockneten Blüten im Kranz oder im Glas als Deko.


So, im nächsten post dann wieder ganz normale Bilder, versprochen ;-) Habt ein wunderbar, sonniges und natürlich kreatives Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Schwester,
    was für schöne Foto-Collagen und was für ein toller Garten.
    Ich komme noch mal wieder, leider blieb keine Zeit für einen richtigen Gartenrundgang und außerdem habe ich es glatt versäumt, ne Weile in Deinem Strandkorb zu liegen.
    Außerdem brauche ich einen Einführungslehrgang für mein Maschinchen.
    Nun Habe ich Dank Dir zwar eine, aber natürlich habe ich beim ersten Versuch zu stanzen die Platten mit angeschnitten, ich Dömer, Tja nun, diekreativen Möglichkeiten haben sich aber definitiv erweitert.
    Schönes Wochende, liebe Grüße aus Götttingen

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder hast Du gemacht, Hortensien sind aber
    auch wirklich was schönes.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Hortensien und habe über "30", in den verschiedensten Farben und Arten.

    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Blumen und auch Fotos! In diesem Jahr blühen sie auch wieder in unserem Garten. Letzten Sommer leider nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,

    die Hortensien in Deinem Garten sind wundervoll und Deine Collagen herrich anzusehen!!!

    Ich bin auch ein Fan dieser so anspruchslosen und gleichzeitig üppig blühenden Pflanzen.
    Ich glaube, so eine Eichenblattschönheit muss auch noch bei mir einziehen!

    Danke für diese schönen Einblicke und liebe Grüße von
    Hanna

    AntwortenLöschen