Montag, 26. August 2013

Wanderstempel - 2. und 3. Station

So, Ihr Lieben, endlich kann ich euch Neues vom Wanderstempel berichten!
Die kleine Feder hatte sich von Station 1 (marabeeswelt.blogspot.com) zu Station 2 (mirispapiersinn.blogspot.com) kurz verirrt. Dann war Miri gleich nach ihrem wunderbaren Blogbeitrag über den kleinen Gummierten in den Urlaub gefahren und mir fehlten die Fotos zum Zeigen.

Ich hab jetzt mal eins von ihrem blog gemopst und hoffe, das geht in Ordnung. Mehr davon könnt ihr auf ihrer Seite angucken.

Von Miri reiste die Feder dann ziemlich schnell zu Station3/Petra (mach-werk.blogspot.com) und kam dort gleich vielfältig zum Einsatz. Petra hatte einen richtigen Kretivitätsschub, aber dann kam ihr einiges dazwischen und so gab es wieder zwei Wochen lang keine Bilder vom Stempelchen, obwohl der schon weiter gereist war zu Station Nr. 4 (bluetenstempel.blogspot.com). 
Nun, inzwischen erhielt ich am Wochenende Fotos von Station 3 und auch 4 und so gibt es heute also endlich wieder was Schönes zu sehen vom wandernden Stempel.

Zuerst ein tolles Layout von Petra, bei dem die Feder zum Einsatz kam


und eine hübsche kleine Karte hat sie auch noch damit angefertigt:


Danke, liebe Petra, fürs Mitmachen und gute Besserung für deinen Rücken!

Morgen zeige ich euch dann Station Nummer 4 (bluetenstempel.blogspot.com) - auch dort kam die kleine Feder ganz wunderbar zum Einsatz, ihr dürft gespannt sein.

Und mit etwas Glück sollte der Wanderstempel morgen auch schon bei Station Nummer 5 eintreffen. Schließlich soll er noch 12 weitere Stemplerinnen überall in Deutschland besuchen! 
Mathematisch betrachtet, bedeutet das:  noch 12 x ca. 1 Woche Aufenthalt = Ende der Aktion: letzte Novemberwoche!
Das heißt, die Feder wird quasi erst kurz vor Weihnachten wieder daheim sein. Als ich sie am 10. Juli auf den Weg schickte, dachte ich, die größte Gefahr sei der Postweg. Aber die größte Schwierigkeit dieser Aktion lautet doch wohl eher: mangelnde Zeit zum Fotografieren, mailen und bloggen ;-).

Also habt ein wenig Geduld, wenn ihr hier auf Neuigkeiten vom Wanderstempel wartet.
Und wenn ihr selbst die nächste Station seid und er bei euch eingetroffen ist, denkt ein bischen an all die Wartenden! Der Grundgedanke war ja ursprünglich, ganz viele unterschiedliche kreative Ideen mit nur einem Stempel (in möglichst rascher Folge ;-) ... ) hier und auf euren blogs für all die anderen Papiersüchtigen zu zeigen.

Kommentare:

  1. Na Gott sei Dank, ein Lebenszeichen vom Wanderstempelchen. Ich dachte schon, es sei entführt oder so ...
    Also ich bin ja auch gespannt, wann das Stempelchen bei mir eintrifft. Vorsorglich lasse ich schon jetzt mal alles Stehen und Liegen (Haushalt, Wäsche ...) und konzentriere mich auf die Ideenfindung. Dann kann´s schnell gehen und vielleicht schafft es der Stempel ja noch vor der letzten Novemberwoche, so dass auch ein Weihnachtsstempel die Reise antreten kann. Ich werde versuchen mich zu beeilen.

    Liebe Grüße
    antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra!
    Dein Wanderstempelchen ist wirklich eine tolle Idee!
    Werde den Weg "der Feder" weiterhin auf Deinem Blog verfolgen + freue mich auf die vielen / unterschiedlichen Stempel-Ideen.
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Moin Petra,
    da bin ich auch mal wieder. Deine(meine)Tasche durfte noch ein zweites Mal nach Kroatien reisen. Heute habe ich endlich mal ein wenig Zeit zum Bloggen.
    Das ist ja eine tolle Aktion, mit dem Wanderstempel und ganz wundervolle Werke sind da entstanden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ich verfolge den Stempelweg auch aufmerksam mit und muss feststellen, ihr zaubert alle wunderschöne Sachen. Aus einer "einfachen" Feder so viel Kreatives entstehen zu sehen, erfreut mich sehr. Und ich bin schon auf die anderen Werke gespannt. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das ist eine Superidee und ich bin schon neugierig was wir noch zu sehen bekommen.
    LG Irmhild

    AntwortenLöschen
  6. Schon 'spannend' was Dein Stempelchen so alles erleben darf :-)
    Aber Du hast Recht, die Sache mit der Zeit bringt da oft einiges durcheinander

    Ich bin gespannt, wo er noch überall 'landen' wird und schicke liebe Grüße

    Bella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    da man ja nicht weiß, wann der Stempel eintrifft, muss man dann ad hoc eine Idee und auch Zeit haben, das ist ja nicht ganz einfach. Und wird sicher nicht leichter mit jeder Station an der der Wanderstempel Rast macht.

    Aber alle die Mitmachen freuen sich sicher wie ich, wenn er wieder irgendwo auftaucht.
    Deiner Idee tut es keinen Abbruch!

    Ganz liebe Grüße schickt Dir Hanna

    AntwortenLöschen
  8. hallo, Petra
    dein Wanderstempel kommt ja ganz schön rum! Deine Idee zu dieser Aktion ist großartig, schade, dass ich davon zu spät erfahren habe.
    Alle Karten sind sehr ideenreich und wunderschön!

    LG Regina

    AntwortenLöschen