Freitag, 8. Mai 2015

Gutscheinkarten

Beim meinem letzten Workshop wurden wieder Gutscheinkarten gefertigt und die möchte ich euch nicht vorenthalten ...


Zuerst ein Aufstellkärtchen mit dem EPB (Umschlagbrett) gefertigt, die treuen Leser kennen es schon von meinem blog.


Im Inneren ist Platz für einen Glückwunsch oder Gruß und ein kleiner Umschlag stellt sich auf ...


... der Platz für diese Gutscheine im Scheckkartenformat bietet.


Außerdem ein Umschlag mit Banderole + Sträußchen


Hier war das Fach für den Gutschein innen aufgeklebt. Beide Karten habe ich mit dem Stempelset "Geschenk deiner Wahl" beschriftet, das für Geld- und Gutscheingeschenke -ganz egal zu welchem Anlass- keine (Text-)Wünsche offen lässt.

           


Die Mädels waren kreativ, fleißig und geschickt, seht ihr ...

                 

Und ich habe ja schon hin und wieder erwähnt, wie sehr mich meine Bastler immer verwöhnen, mit Süßem, Herzhaftem und Flüsssigem und manchmal mit Selbstgebasteltem:


Sind diese beiden selbst gehäkelten Topflappen mit den Schäfchen nicht toll? Sie waren um zwei mit Nudelschleifchen gefüllte Gläser gebunden - hübsche Idee! Danke für deine Mühe, liebe Ellen!


Und von Karin bekam ich diese Vase aus vier Hölzern, bemalt mit Krakelierlack und einem eingeklebten Reagenzglas für Zweige oder einzelne Blüten. Deine Traubenhyazinthe ist inzwischen verblüht, liebe Karin. Aber unser Ginster steht in voller Blüte und seine Zweige machen sich doch recht hübsch darin oder? Auch dir noch mal lieben Dank!

Meine Kreativ-Keller-Besucher sind einfach die Besten!




Kommentare:

  1. Welch schöne (Gutschein-)Karten sind da wieder entstanden!
    Da werden sich die Beschenkten sicherlich freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Ein rundum schöner Bericht...
    Ja, wir sind alle vom Virus betroffen!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen