Dienstag, 12. Mai 2015

Mal wieder Nadel und Faden



Ihr erinnert euch vielleicht noch an das Riesen-Granny von HIER



Das war die für den Garten geplante Häkeldecke: gehäkelt, geliebt, benutzt.

Dann überraschte mich die Familie mit einem Strandkorb - sehr geliebt, oft genutzt und es lässt sich ausgezeichnet darin häkeln. 

Aber: dieser Strandkorb ist blau-weiß-gestreift in seinem Inneren! Das ist wunderschön maritim und lässt sich mit allen möglichen Urlaubs-Souvenirs herrlich dekorieren - nur die Häkeldecke, ihr erinnert euch, ist apfelgrün-weiß gestreift. Und das harmonierte nicht so richtig, in meinen Augen.

Der ganze (Un-)Sinn dieser langen Vorrede ist: wir brauchten eine neue Decke für eben jenen gemütlichen, windgeschützen Sitzplatz. Also habe ich wieder mal versucht, in einem Winter die Decke für das Frühjahr zu häkeln, also für das folgende Frühjahr ... 
Aber wie zu erwarten: ich schätze, ich werde im Spätsommer eventuell, vielleicht sogar doch noch möglicherweise fertig werden ...


Da hab ich mir gedacht, ich zeige euch schon mal die bisher gefertigte grau-weiße Rohfassung und mache mir dann euren Erwartungsdruck als Motivation zu nutze: Ich werde das fertig machen und hier zeigen, versprochen! ;-)


Und denkt nicht, das halbfertigeTeil würde nicht genutzt, während es draußen schon langsam Sommer wird, dem Kater gefallen alle meine genadelten Teile sofort und er lässt sich meist prompt gemütlich drauf nieder - übrigens gerne auch, während man die Häkelarbeit grade auf dem Schoß hat.


Also dann ihr Lieben, ich muss los - da ist noch ein Haufen Wolle übrig!

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    tja beim Zeitaufwand für solch ein schönes Häkelprojekt verschätzt man sich leider nur zu oft - geht mir auch so!
    Allerdings stimme ich Dir voll und ganz zu, das eine apfelgrün-weiße Decke geht gar nicht im Maritimen Strandkorb - die neue wird viel viel besser passen.
    Genieß Deine Häkelzeit doch einfach, wenn Du im Strandkorb sitzt - das ist doch optimal.

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole, die auch gerade mal wieder am häkeln ist.

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich ja aufs Endergebnis gespannt, mit Strandkorb, den möchte ich auch gern sehen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Wolle, wunderschöne decken und tolle Projekte!
    UND einen Strandkorb in grünem Geflecht, innen und Polster grün-weiß gestreift...
    Obwohl für unsere Gegend total unüblich, war er ein Geschenk , da wir krankheitsbedingt nie mehr zur Ostsee fahren können (900km)
    Waren 2008 dort - sind über Prag, Dresden, Berlin nach Bad Boltenhagen gefahren... der Traum meines Lebens...
    Leider wird es das nicht nicht mehr geben und mein Strandkorb ist nun auch schon älter...
    Wünsche dir viel, viel Freude an diesem schönen Platz und Sonne im Herzen!
    Liebe Grüße aus dem Waldviertel
    Spare auf einen neuen , vielleicht nächstes Jahr....

    AntwortenLöschen