Mittwoch, 8. Mai 2013

Candlelight - die Dritte

Jaaaa, das ist wohl meine Lichter-Woche ;-) ...
Ich hab mir mal wieder ein neues Medium zum Bestempeln gesucht. FIMO air light. Wunderbar weiche, lufttrocknende Modelliermasse, die ihr im Bastelladen bekommt. Auch damit lassen sich wunderbar Kerzengläser "verkleiden".
Die Modelliermasse ist schon gebrauchsfertig weich, wenn ihr sie aus der Packung nehmt. Ich habe sie dann zwischen zwei Haushaltfolien gelegt und mit dem Nudelholz schön dünn ausgerollt. (Na ja, wenn ich ehrlich bin: der Bäckermeister meines Vertrauens hat ausgerollt.)

Ansonsten: die gleichen Gläser, die gleichen Teelichte ...



... einen schmalen Streifen der plattgerollten Modelliermasse abreißen oder abschneiden, um das Glas legen, vorsichtig andrücken und die Enden gut verstreichen.



Dann kanns mit dem Bestempeln losgehen. Drückt den Stempel zuerst in Versamark, um Verschmutzungen durch die Modelliermasse zu vermeiden. Und dann vorsichtig und mit leichtem Druck in die weiche Masse.



Je nachdem, ob man den Streifen abreißt oder schneidet, hat die fertige Hülle einen geraden oder einen rissigen Rand ...



ich kann mich noch gar nicht so richtig entscheiden, was mir besser gefällt ...



Ist es nicht schön, wie das Kerzenlicht durch die filigranen Stempelmotive durchscheint?
Na ja, wenn der Schwager oder Neffe schneller greifbar wären, dann hätte ich das sicher noch wirkungsvoller ablichten können, denn in echt sieht es eigentlich noch schöner aus.



Und falls euch die Idee gefällt, dann könnt ihr natürlich auch andere und höhere Gläser mit Modelliermasse-Streifen verzieren und bestempeln. Zum Beispiel für einen schönen Frühlingszweig. Ich mags ja gern schlicht und weiß, aber die Masse lässt sich nach dem Trocknen an der Luft - stellt das Glas einfach zwei Tage an eine vor Katzen, Kindern geschützte Stelle ;-) - auch wunderbar bemalen.



Probierts einfach aus und verewigt eure Lieblings-Stempelmotive auf FIMO und recycelt auf diese Weise das eine oder andere Konservenglas.

Habt einen schönen Feiertag morgen - ich muss leider arbeiten :-(  - eine Dose Mitleid für Petra bitte ...

Kommentare:

  1. Moin, moin, das kleine Kind schläft gerade .... psst :o) das ist mal eine schöne idee. Also muss ich neben dem papier auch noch versamark bestellen. das muss ich unbedingt ausprobieren. ich hab ja so schöne Stempel ... bin dann mal weg ... achso, mir gefallen die mit ausgefranstem rand am besten.

    liebe Grüße
    antons muddi

    AntwortenLöschen
  2. ...eine super Idee, die Windlichter sehen klasse aus mit den
    gestempelten Motiven!
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr schön aus und edel aus und so gar nicht nach "Knete" aus.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ha Super idee, die Federn schauen total schön aus! Danke fürs zeigen :)
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!Das ist echt eine tolle Idee, danke fürs Teilen!LG, Beate

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Idee und tolle Deko für den Tisch, Fensterband und co.

    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hi Petra,
    wow, das ist ja super schön.
    Das MUSS ich unbedingt auch mal ausprobieren.
    Wahnsinnig toll!
    Danke für´s Zeigen!!!
    LG °Dina°

    AntwortenLöschen
  8. Moin Petra,
    wow, das ist ja genial. Sieht total schön aus. Danke für diese schöne Anregung und danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,

    das ist es!!!! Neulich wollte ich schon um teuer Geld Porzellan-Teelichter kaufen, wo das Licht durch scheint. Das hier gefällt mir aber noch besser.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  10. Total schön, danke für die Inspiration.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    mit Fimo hab ich noch nichts probiert, durch Deine tollen Vorschläge wird sich das aber wohl ändern!
    Tolle Teelichter sind da bei Dir entstanden, die "Scheinwirkung" ist wirklich wunderschön!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra eine Dose Mitleid von der Feiertagsgeniesserin an die arbeitende Freundin. Aber nicht traurig sein, dafür kannst du bald deinen Ausgleichstag genießen und wir müssen arbeiten. Nur vom Jensmann hast du dann ja leider auch nicht so viel. Da wäre heute frei wirklich schöner. Also einen pünktlichen Feierabend, es darf heute auch ruhig etwas eher sein. L.G. Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee ist ja wohl großartig! Und sehr kreativ - da sieht man mal wieder, wie vielseitig unsere geliebten Stempelchen sind!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra!
    Das ist ja mal der Hammer wie die aussehen.
    Ganz besonders die mit den Federn hat es mir angetan.
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen