Freitag, 17. Mai 2013

Ton-in-Ton-Stempeln


Ihr habt inzwischen sicher schon bemerkt, dass ich es ganz gern Ton-in-Ton habe ;-) Ich höre dann manchmal auch Kommentar wie: da fehlt aber bissel 'ne Kontrastfarbe! Na ja, das ist eben Geschmackssache und Gott sei Dank haben wir nicht alle den gleichen Geschmack, denn wie die Bastelschwester "von hier" sagt: das wäre ja tragödisch! ;-)

Da kommt mir die gestern schon gezeigte Abstempeltechnik sehr zu gute. Bei den heutigen Dankes-Kärtchen (da musste der Vorrat dringend aufgefüllt werden), habe ich sie leicht abgewandelt ...


Die schöne große Blüte aus dem Set "Mixed Bunch" habe ich zuerst im gewünschten Farbton kräftig eingefärbt und dann zweimal auf ein Probeblatt abgestempelt (so, dass ihr sie später zum Verzieren eines anderen Projektes noch ausstanzen könnt). Den nun nur noch schwach eingefärbten Stempel habe ich nun mit der Holzseite auf den Tisch gelegt. Dann habe ich mir ein Fingerschwämmchen genommen und dies ins gleiche Stempelkissen gedrückt. Damit wird nun die Mitte meines Blütenstempels betupft.



Das nun gestempelte Motiv hat im Gegensatz zur Rock'n-Roll-Technik eine kräftig gefärbte Mitte und schwach gefärbte Ränder


Ihr könnt bei dieser Methode natürlich auch mehrere Farbtöne einsetzen (zum Beispiel mal 'ne Kontrastfarbe ;-).


Im Inneren meiner Kärtchen habe ich das Gleiche noch mit einem kleineren Motiv wiederholt. Sicher fallen euch noch viele Einsatzmöglichkeiten und Farbzusammenstellungen ein. Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    das gefällt mir total gut. Ich mag es auch lieber ohne Kontrast. Aber wie du schon sagst sind die Geschmäcker zum Glück verschieden, weil es sonst viel zu langweilig wäre. Ein wunderschönes Pfingstwochenende wünscht die Bastelschwester

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,
    Deinen kleinen Kärtchen sehen wieder alle sehr schön aus,
    über so ein Dankeschön würde ich mich auch freuen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, dass es dir gefällt und du kannst es ja direkt "nachbauen", weil du jetzt mit "Mixed Bunch" und der passenden Stanze ausgerüstet bist - wenn ich rauskriege, wo es jetzt noch Zeit dafür gibt, geb ich dir Bescheid ;-)
    Auch euch ein richtig schönes langes Wochenende und grüß mir alle deine Lieben!
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,

    also ich finde deine Kärtchen wieder total schön und bin absolut deiner Meinung! Ton in Ton ist schön und habe ich auch selber schon gemacht. Da muss nicht immer ein Kontrast sein. Ja eben, wenn man den gleichen Geschmack hätte, wäre alles viel langweiliger :)

    Ein schönes WE, wünscht dir,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    liegt wohl in der Fam. diese Ton in Ton Sache. Sehr schön die Technik und ich werde zum "nachbauen" in der nächsten Woche Zeit haben und freu mich schon drauf.
    Ein schönes langes Pfingstwochenende für Euch! (Sonne soll es geben, besonders in Sachsen und bei Gewitter hast Du ja Dein Bastelreich)
    L.G. die andere Schwester

    AntwortenLöschen
  6. Au ja das werd ich auch probieren! Danke für die Erklärung!
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Petra!
    Ich finde deine Ton-in-Ton-Werke zauberhaft. Ich mag es auch gern so. Oft probiere ich einen Farbkleks in meinen Projekten. Aber zu ganz bunt kann ich mich eher nicht hinreissen lassen. Also meine Liebe ich hoffe weiterhin auf tolle Ton-in-Ton-Projekte :)

    Herzliche Grüße und ein schönes Pfingstfest wünsche ich.
    Miri

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra!
    Mach ruhig weiter mit deinen schönen Ton-in-Ton-Werken, das ist auch genau mein Ding!
    Diese Technik sieht toll aus und du hast es perfekt erklärt - danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    ich mag deine Ton-in-Ton Karten.
    Die sehen so edel aus und du hast die Technik super eklärt.
    Ich werde es ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,
    Ton in Ton ja das ist auch mein Motto.
    Sehr schöne Karten gefallen mir.
    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo
    Die Ton-in-Ton Karten gefallen mir sehr gut.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen