Donnerstag, 27. Juni 2013

Stoff-Applikationen mit der Bigshot

Heute mal wieder was aus Stoff.

Ich habe mir von der Stampin' up Auslaufliste die Transferfolie für Stoff bestellt. Ich hatte den Stoff und auch die passende Folie dazu auf meiner Wunschliste immer wieder nach unten geschoben. Tja und nun geht beides schon aus dem Sortiment. Ein bisschen schade ist das schon, denn ich habe nun zu spät entdeckt, was man Schönes damit werkeln kann.


Hier mal ein weißes Kissen, mit Federn in Naturtönen "beklebt"


Dafür hab ich ein Stück der besagten Transferfolie von der Rolle geschnitten und auf die linke Seite meines ausgesuchten Stoffstückes gebügelt. Dann habe ich das ausgekühlte und durch die Folie versteifte Stoffstück mit meinen Federstanzen durch die Bigshot gekurbelt. Anschließend zieht man vom ausgestanzten Stück die Schutzfolie auf der Rückseite ab und legt den Stoff mit der leicht klebrigen Rückseite auf das Kissen oder wo immer ihr eure Stoff-Stanzteile aufbringen wollt. Nun wird nochmal ca. 15 sec. bei Baumwolltemperatur gebügelt und die Feder ist selbst auf dem strukturierten Stoff meines Kissens bombenfest. Den Wäschetest habe ich noch nicht gemacht. Ich werde zum entsprechenden Zeitpunkt berichten. Aber die Beschreibung behauptet: es hält.


Hier noch mal in grau mit "kühleren" Federn.


Meine Kissen sind übrigens aus je einem Tischläufer, den das dämliche Bettenlager netterweise auf 4,00 Euro gesenkt hatte und ich habe den Läufer erst nach dem Aufbügeln der Federn zum Kissen zusammengenäht, einfach mit Hotelverschluss.

Aber vlt. hole ich mir noch einen Tischläufer und verziere ihn passend zu den Kissen, um ihn dann tatsächlich auf den Tisch zu legen. Ich habe auch die hübschen Herbstblätter von Stampin' up als Stanzen und Herzen und Schmetterlinge. Hat jemand vlt. eine ähnliche Folie bei einem anderen Hersteller gesehen. Ich fürchte meine Rolle ist kürzer als die Liste meiner Ideen ;-).

EDIT: guckt mal HIER, da gibts ne Folie, mit der ihr das nachmachen  könnt!

Apropos Genähtes: Denkt an meine Taschen-Verlosung! Sie läuft noch bis Sonntag um Mitternacht. Wer also noch keinen Kommentar unter dem post von HIER  hinterlassen hat, obwohl er eine neue Tasche braucht, der sollte das schnell noch nachholen ;-)

Kommentare:

  1. Das passt heute super. Dein Post ist da und der kleine Anton schläft schön. Die Kissen sind super schick geworden. Der Stoff stand auch lange auf meiner Wunschliste. Schade das er jetzt weg ist. Nähen und Papier basteln muss sich doch nicht ausschließen.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    katja

    AntwortenLöschen
  2. hallo Petra
    von deiner Idee bin ich ganz begeistert! Die Federn sind ja im Moment in! Leider habe ich diese Stanzform noch nicht.
    Das graue Kissen gefällt mir von den Farben her am besten!
    So eine Bügelfolie bekommst du in jedem Stoffgeschäft. Zwar nicht auf einer Rolle, aber meterweise.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Petra, ich bin begeistert von der Idee!! Das sieht ja richtig klasse aus; ganz besonders das weiße Kissen hats mir angetan!
    Du machst richtig schöne Sachen!!
    VG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Wie edel!!! Gefällt mir super gut!

    AntwortenLöschen
  5. Moin Petra,
    boaaaah, die Kissen sehen ja toll aus. Da hast du dir ja ganz besonders edle Unikate gezaubert. Ich höre überhaupt zum ersten Mal von so einer Folie. Da kann man mal sehen, was man Tolles übersehen kann. Wenn du dir noch den passenden Läufer für den Tisch machst, sieht das bestimmt unschlagbar gut aus. Ein harmonisches Set eben. Ich bin ganz begeistert.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    erst einmal vielen Dank für Dein Kompliment zu meinen Fotos. Es freut mich sehr, dass sie Dir gefallen. Irgendwie werde ich jetzt erst durch Deinen Kommentar auf Deinen Blog aufmerksam und habe mich gleich als Leserin eingetragen. Die Kissen sind wunderschön und treffen genau meinen Farbgeschmack. Auch Deine gestempelten Hortensien finde ich phantastisch. So so schön !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    die Kissen sehen ja super aus, ich hatte mir letztens noch eine Rolle mitbestellt, wie gut.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Petra,

    ich danke dir ganz herzlich für deinen Besuch auf meinem Blog, freu.:-)

    Aber ich bin auch schwer beeindruckt von all deinen Bastelarbeiten, sei es mit Stoff, Papier und/oder anderen Naturmaterialien.
    Eine wundervoll Idee, die Kissen mit Federn zu verzieren, gefällt mir total gut und sie sehen richtig edel aus. Auch deine Karten sind einfach wundervoll und darüber freut sich bestimmt jeder, der eine geschickt bekommt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa



    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,

    das ist eine tolle Idee mit der Federstanze... Mir gefällt das unheimlich gut.
    Ich brauch grad neue Kissen, aber so etwas schaffe ich nicht, meine Bewunderung.

    LG kati

    AntwortenLöschen
  10. Sehen die Kissen vielleicht toll aus!!! Da bekomme ich doch auch gleich Lust zum Nähen, aber leider sitze ich noch paar Stunden auf Arbeit fest :-(
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Wie schöööön, wann machst du das alles?
    Ich finde Deine Kissen genial, geht bestimmt auch mit der Aufbüglefolie vom Stoffmarkt?
    Auf meiner Liste stehen die Federn ganz oben.
    LG die Bastelschwester von da

    AntwortenLöschen
  12. wunderschön sind deine Federkissen!!
    Liebe Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen