Donnerstag, 25. April 2013

Ich hab 'ne Meise!

Das war ja klar. Es musste irgendwann so kommen. Ich habe wirklich drauf gewartet. Ich habe eine Meise!

Vor etlichen Jahren tischlerte der Sohnemann einen Nistkasten, er baute ihn damals für Oma und Opa, die ihn auf dem Balkon aufhängen sollten. Da sich aber auf einem kleinen Balkon frisch aufgehängte Wäsche schlecht mit einem Brutplatz verträgt, kam das schöne Stück nie so richtig zum Einsatz. Im vorigen Jahr gab mir meine Mutter den Nistkasten mit den Worten, bei euch im Garten hängt er sicher gut. Der JensMann hat ihn aufgehängt, das Jahr verging und der Nistkasten blieb leer.

Letzte Woche aber ist nun ein Meisenpaar eingezogen. Und Herr Meise sitzt nun allabendlich im Boskopp und singt sein Ständchen. Jetzt haben wir also einen Bewohner in unserem Nistkasten und können Familie Meise beobachten - schööön.


Als echte Bloggerin habe ich mich natürlich immer wieder auf die Lauer gelegt, um euch wenigstens ein Mitglied der Familie Meise zu präsentieren (daran könnt ihr erkennen, wie sehr der Post-Titel stimmt.), leider ohne Erfolg.  Die flinken Vögelchen haben sicher im Schutze des Nistkastens sehr über die komische Tante mit dem Fotoapparat gelacht!
Immerhin hat mich der Einzug von Familie Meise zu dieser Karte inspiriert. Das  Nest ist aus einer gefalteten, ausgestanzten Blüte entstanden, die ich schon bei der Klipp-Klapp-Karte verwendet hatte.


Übrigens, liebe Bastelfreundin, die entsprechende Stickdatei dazu aktuell bei Anja Rieger ;)

Kommentare:

  1. Du Glückliche!
    Vielleicht schaffst du es ja mal am Wochenende
    die lieben Kleinen zu beobachten und auf dem Foto festzuhalten. Übrigens ich habe auch eine
    Meise, auf meiner Hand sitzend im Großen Garten. Das ist doch toll oder? Liebe Grüße Deine Bastelschwester

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ins Haus voller Ideen, ich glaub es piept wohl, hm? Dann drücken wir Frau und Herrn Meise mal die Daumen, dass das mit dem Nachwuchs im neuem Heim klappt und die beiden nette Mieter sind. Die Stickdateien hab ich schon entdeckt. Ach, da gehen mir gleich wieder 1000 Ideen durch den Kopf. Ich sag nur: "Picknickdecke" ...
    Das Vogelnest hast du schön gestaltet. Für mich, die keinen "Nest-Stempel" besitzt eine prima Alternative.

    Liebe Grüße
    Antons Muddi

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zu den neuen Mietern. Ich hoffe, sie sind keine Mietnomaden ..*lach* und kommen jetzt jedes Jahr wieder!!
    Deine Karte ist super toll geworden und fantastische Inspiration!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    was für ein lustiger Posttitel - musste grad lachen.
    Find es schön, dass Du nun Vogelbesitzer bist - ist bestimmt schön, wenn dann die Brut gelingt und es lustig aus dem Häuschen zwitschert.
    Musst nur auf die Katzen aufpassen, falls ihr welche in der Gegend habt.
    Die Karte ist schön und die Meisenfamilie fühlt sich bestimmt geehrt.

    Hab einen sonnigen Tag, mit oder ohne Vogel

    Deine Bluemchenmama :0)))

    AntwortenLöschen
  5. Na das freut mich für Dich! Ich denke, das mit der Fotoerlaubnis lässt sich bestimmt regeln. Erzähl mir nicht, Du sprichst nur mit Katzen. Was sagt denn Freddy zu den neuen Mietern?
    Deine Vogelkarte ist jedenfalls sehr schön!! Wie Du siehst, besuche ich Dich regelmäßig und freue mich über die Flut an neuen Ideen.
    Bei der Gelegenheit hast Du eine Vorlage für Deine „Never ending card „ kannst Du mir die mal schicken?
    LG aus Göttingen
    die andere Bastelschwester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du regelmäßig vorbei kommst ;-).
      Von den diplomatischen Verhandlungen mit Familie Meise werde ich an entsprechender Stelle berichten.
      Wegen der never-ending-card guckst du am besten hier:
      http://www.mathematische-basteleien.de/hflexagon.htm
      Telefonieren wär auch mal wieder schön, aber die Tage rasen an mir vorbei ;-(
      Liebe Grüße aus der Heimat!

      Löschen
  6. Suuper, ich glaube du wirst sie schon noch erwischen mit dem Fotoapperat! Tolle Karte!

    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Ach....eine hübsche Karte gleich mit passender Geschichte:-)
    Bin schon gespannt, ob du einen Schnappschuss hinbekommst....
    Lieben Gruß,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra super. dass du neue Gäste hast. Ich drücke dir die Daumen für den richtigen Schnappschuss und bin schon sehr gespannt auf die Veröffentlichung. L. G. von der Heimfahrt Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Moin Petra,
    das ist ja süß. Ich glaube, ich würde die ganze Zeit dort hinschauen. Schade, dass du die kleinen Pieper nicht einfangen konntest (natürlich nur mit dem Knipser). Aber vielleicht schaffst du es ja noch. Deine Karte ist sehr, sehr schön geworden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,
    hab´ein wenig Geduld, dann wirst du die Vögelchen noch mit der Kamera einfangen.Wir trösten uns so lange mit deiner Karte.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    das ist ja süß... sowohl die Sache mit dem Nistkasten wie auch die Deine Karte.
    Das mit der Karte hat schon geklappt, das mit dem Photo wird noch klappen.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen