Donnerstag, 11. April 2013

UNO UNO!

Ein beliebtes Kartenspiel unserer Kinder war immer schon Uno. Das Tochterkind nahm das Spiel überall hin mit, in den Urlaub, auf Landheimfahrten, ins Ferienlager und schließlich auch zum Zelten. Dabei blieb es mal im Regen liegen und wurde davon nicht besser.


Kürzlich bat sie: kannst du dem Lieblingsspiel nicht mal ne neue "Behausung" bauen?Und weil ich bei Danielas Stempelwelt gut aufgepasst habe, als sie erklärte, wie man für Alles und Jedes die passende Schachtel baut, habe ich die Karten fix neu verpackt:


Die beiden Kartenstapel liegen nun durch einen Mittelsteg ordentlich getrennt wieder im "Trockenen" und die Anleitung hat ein eigenes Fach im Deckel bekommen.


Also dann: wer teilt aus?

Verspielte Grüße
Petra

Kommentare:

  1. Wir lieben unser Uno-Spiel auch. Auf mancher Feier entsteht oft in irgendeiner Ecke eine Uno-Gruppe und dann wird gezockt :-).
    Unsere Verpackung war zwar noch nicht beim Zelten, aber ist schon ähnlich abgegriffen. Darum ist es eine tolle Idee, die du da umgesetzt hast. Tolle Verpackung!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    das ist ja wunderschön, viel viel schöner und toller als die Originalverpackung. Bei ihr stehen nämlich immer ein paar Karten raus, die man immer reinpfriemel (gibt es das Wort überhaupt?).

    Ganz toll, liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen