Freitag, 20. September 2013

Kaffeebecher-Box

Heute hab ich mal wieder ne Verpackungsidee für euch. Eine hübsche runde Box für ein bissel Hüftgold zum Beispiel.



 Und alles was ihr dafür braucht ist ein einfacher Pappbecher:


Und so funktionierts:
1. Becher am oberen Rand plattdrücken


2. Rand abschneiden


3. den Rand gleichmäßig einschneiden (etwa 2,5 cm tief)


4. die einzelnen Randstücken nach innen falten


optional:  an eins der Randstücken ein doppelt gelegtes Schleifen- oder Tüllband von innen ankleben ). Ihr könnt auch die Süßigkeit im Inneren in eine hübsche Servietten packen und die Zipfel der Serviette in der Mitte "rausgucken" lassen. (ich hab hier mit dem Eckenabrunder noch die einzelnen Randstücke links und rechts abgerundet, muss aber nicht sein)


5. die Randstücken nun rundherum übereinander legen und ineinander schieben, so dass sie die Becheroberfläche "verschließen", dabei -falls vorhanden- das Schleifenband in der Mitte nach außen legen


Ihr könnt den Becher einfärben, ihn anschließend mit einer Banderole verzieren oder mit einem Etikett, da habt ihr bestimmt jede Menge tolle Ideen.
Ich habe übrigens auch schon eine hübsche Schneeflocken-Variante in Blautönen gebastelt, um sie mit Plätzchen zu füllen - aber für Weihnachten wars euch ja noch zu früh ;-).

Kommentare:

  1. Danke für die süße Idee.:-*
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Du hast aber auch immer tolle Idee... Hammer!!!! Gefällt mir supergut und so einfach hergestellt :-)))
    Danke fürs Zeigen!
    VG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, schöne Idee und dank deiner Anleitung vielleicht sogar auch von deiner Nicht-Bastel-Freundin mal umsetzbar ;-) Wünsche dir einen schönen Tag, wir sehen uns morgen. L.G.

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee (merk!!), da kann man sich gestalterisch voll austoben!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Eine super tolle Idee. Danke für`s Teilen!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    danke für Deinen Kommentar.
    Du hast aber auch wieder ein tolle Verpackung zu zeigen. Gefällt mir sehr, was du alle so "zauberst". Geniale Idee.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, danke f. das Tutorial

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra
    Wirklich super toll diese Idee!!! Vielen Dank fürs teilen... werd ich mir merken.
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,

    das ist eine ganz neue Idee. Wie oft hast Du geübt, bis es so akkurat wurde? Das sieht sehr edel aus und hat nichts mehr mit "to go" zu tun.

    Liebe Grüße kati

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,

    was für eine geniale Idee! Danke für die Inspiration, die ich gleich im Kopf "abgespeichert" habe und bei nächster Gelegenheit ausprobieren werde.

    LG und ein schönes Wochenende beim Cheddar-Lachs- Pie :-)

    Ann Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für eine tolle Idee.
    Die Teilchen sehen superklasse aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. das ist ja eine tolle Idee
    liebe Freitagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  13. Klasse! Was für eine Idee!

    Begeisterte Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  14. Moin Petra,
    ist ja der Wahnsinn. Was für eine tolle Idee. Das ist eine richtig schöne Verpackung. Danke für die Anregung.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Einfach perfekt - super Idee - Danke für`s Zeigen, liebe Petra!

    Ein schönes Wochenende wünscht, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. hää, wo ist mein Kommentar hin???
    Hallöchen....liebe Petra...
    erst einmal ganz ganz lieben Dank, ich könnt dich knutschen dafür!!!

    Was ich gern noch wissen möchte, ist das Kraft Design-papier aus dem Set oder hast du das selber embosst?

    und dann noch zu deinem heutigen Post, das ist ja eine ganz tolle Idee, wenn man denn so Becher hat! Eine super schnelle und einfach Verpackung für kleinigkeiten.

    Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Petra,
    ein super Einfall deine Becherverpackung, sie kann für
    so viele Anlässe Verwendung finden.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hi Petra,

    danke für diese wirklich gute und wirkungsvolle Idee!!

    ich finde im Moment den Gedanken an kalten Wimd einfach schrecklich...da können die Weihnachtssachen ruhig warten

    lg
    kiki

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Petra!
    Deine Kaffeebecher-Box ist klasse!
    Eine wirklich tolle Idee!
    Danke für die Anregung!
    VG + ein schönes WE!
    Britti

    AntwortenLöschen
  20. Auch von mir meinen allerherzlichsten Dank für diese tolle Idee liebe Petra! Die Kaffeebecher-Box steht jetzt auf meiner todo-Liste ganz oben!!

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und sende

    liebe Grüße
    Domenica

    P.S. Herzlichen Dank auf für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra, schöne Idee und dank deiner Anleitung......ich habe hier noch sehr viele Pappbecher...
    ich wünsche Dir eine schönes WE........
    Danke für deine lieben Kommentar....
    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  22. Du hast hier so schöne Sachen! Und diese Papiere, Farben. Klasse:) Ich mache gerade GEWINNSPIEL, also ich lade dich herzlich an:)

    AntwortenLöschen
  23. irre, haha, die sehen ja klasse aus, echt ne Wahnsinnsidee, kompliment. Also heißt es ab jetzt Kaffebecher sammeln und das wo ich gar keinen trinke, na die gibt´s ja auch zu kaufen.
    Ich danke dir für deine Genesungswünsche, geht schon um einiges besser, freu freu.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  24. Und ich hab die Einweg-Dinger immer vermieden... Tolle Idee, und danke fürs Zeigen, ich bin ganz gespannt aufs Ausprobieren! (wo ist hier der nächste Coffee-Shop...?)
    Schönen Sonntag, liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Super Idee! Und mal eine nicht so komplizierte Verpackung, die probier ich gerne mal aus.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Sieht klasse aus. Etwas Arbeit, aber das Ergebnis lohnt sich. Schön gestaltet.

    AntwortenLöschen