Donnerstag, 31. Oktober 2013

Wanderstempel - Station Nr. 14

Diese Woche bin ich selbst nicht ganz so kreativ - bin leider etwas unpässlich. Aber dafür melden sich meine Stempel-Schützlinge -die kleine Feder und der Weihnachtsstern- aus der Ferne regelmäßig bei mir und so bleibt diese Seite nicht verwaist und ich kann euch ab und zu was Hübsches zeigen.

Die wandernde Feder hatte sich diesmal bis in die Hauptstadt begeben und wurde dort wieder auf abwechslungsreiche Weise eingesetzt. Seht mal, was Netti Tolles gestempelt hat:


Ein Teelichtverpackung und ein hübsches kleines Notizbuch sind entstanden.



Liebe Annette, dass ist dir prima gelungen und ich freue mich, dass du ein Teil der Stempel-Wanderung warst und dir die kleine Feder neuen Schwung für deinen blog gegeben hat!

Die Feder hat sich auch schon wieder auf die "Socken gemacht" und wird sicher bald bei Station 15 eintreffen - diesmal wieder ganz in  meiner Nähe ;-).

Kommentare:

  1. Das sieht ja wunderschön aus. Die Grüntöne finde ich wieder mal sehr schön. Lustig, wie jede Empfängerin ihre eigenen Ideen hat, toll.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  2. Ein Hinweis, ein Hinweis ... wie schön. Ich bin so aufgeregt und freu mich. Ich werd mich gleich mal um die Unterbringung kümmern, schliesslich erwarte ich einen Übernachtungsgast :0)
    Liebe Grüße von Antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  3. die sehen ja toll aus... besonders das erste

    AntwortenLöschen